Wenn es um den Kauf einer Software geht, stellen wir uns doch alle hauptsächlich die Frage, ob sich die Investition lohnt. Da wir Ihnen die Entscheidung so einfach wie möglich machen wollen, haben wir für Sie einen Sparrechner erstellt.

 

Wie viel können Sie durch die Nutzung einer Ladeplanungssoftware für LKW und Container sparen?

Zur Berechnung

Die geschätzte durchschnittliche Zeitersparnis pro Container/LKW-Verladung durch die Nutzung von EasyCargo beträgt eine halbe Stunde. Darin berücksichtigt sind auch die eingesparte Arbeitszeit des Disponenten, der die Beladung folglich nicht mit Stift und Papier planen muss, sowie der Lagerarbeiter bzw. des bei der Verladung eingesetzten Personals. Denn sie wissen dank unseres übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Ladeberichts ganz genau, wie die Packstücke platziert werden müssen. Die Zeitersparnis könnte geringer, aber auch wesentlich höher sein. Das hängt davon ab, welche Methoden Sie aktuell zur Ladeplanung und zur Verladung der Packstücke nutzen.

Die geschätzte durchschnittliche Erhöhung der Laderaumausnutzung liegt bei 7%. Das kann auch erheblich von der Realität abweichen, je nachdem, welche Art von Gütern Sie verladen, wie unterschiedlich die Artikel sind etc., viele Faktoren spielen eine Rolle. Unsere Kunden haben von kleinen Automobilteilen bis hin zu großen Maschinenkomponenten nahezu alles zu verladen. Je nachdem, wie Sie derzeit Ihre Ladungen planen, können Sie auch nicht mit absoluter Sicherheit vorkalkulieren, ob bspw. ein 20-Fuß-Container genügt oder ob Sie einen 20-HC- oder sogar einen 40-Fuß-Container organisieren müssen. Ohne Frage ist ein 20-Fuß-Container günstiger als ein 20-HC- oder 40-Fuß-Container. Dank EasyCargo können Sie das im Voraus berechnen und somit Kosten für die Containermiete sparen.

 

Unter Berücksichtigung der zuvor genannten Aspekte errechnet sich die Ersparnis über diese Formel:

Ersparnis = 0,07*NoC*ACP + 0,07*NoT*ATP + 0,5*HLC*(NoC + NoT) – ELP

wobei

NoC für die Anzahl transportierter TEUs pro Jahr steht,
NoT für die Anzahl transportierter LKW-Komplettladungen (FTL) pro Jahr steht,
ACP für den durchschnittlichen Containerpreis (pro TEU) steht,
ATP für die durchschnittlichen LKW-Kosten (pro FTL) steht,
HLC für die Arbeitskosten pro Stunde steht,
ELP für den Preis einer Jahreslizenz von EasyCargo steht – das können entweder 399€ bei jährlicher Zahlung, 12*39€ bei monatlicher Zahlung oder (NoC+NoT)*4,90€ sein, wenn eines unserer Tagestickets gekauft wurde.

 

Wir haben versucht, die Sparpotenziale möglichst objektiv zu errechnen; dennoch empfehlen wir Ihnen, EasyCargo kostenlos zu testen und sich selbst ein Bild von den Ergebnissen zu machen.

9 Feb 2021