Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Prozessvisualisierung bis zum finalen Ladeplan in EasyCargo. Das geht vom einfachen Teilen des Plans per Link bis hin zur Erstellung detaillierterer Druckreporte. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf alle Möglichkeiten zur Berichterstellung und Visualisierung von Ladeplänen und erörtern die jeweiligen Funktionen im Detail.

3D-Ladungsvisualisierung

Die wichtigste und wahrscheinlich auch bekannteste Komponente unserer Software ist die interaktive 3D-Übersicht Ihrer Ladung. Es handelt sich dabei um eine bildliche Simulation, bei der Sie die Platzierung all Ihrer Packstücke im Container oder Auflieger übersichtlich und genau dargestellt sehen.

 

Möglichkeiten zur Berichterstellung und Visualisierung von Ladeplänen in EasyCargo

Im 3D-Ladeplan können Sie sowohl hinein- als auch herauszoomen, die Achslasten anzeigen lassen oder die Packstücke im Einzelnen überprüfen.

Weitere nützliche, aber eher unbekannte Funktionen sind die Möglichkeit, durch einen Klick auf die rechte Maustaste die Ladefläche seitlich nach links oder rechts zu verschieben, sowie die farbliche Darstellung der Packstückgruppen durch Anklicken der jeweiligen Farbe in der Menüleiste am linken Bildschirmrand.

Standardansichten sind eine weitere gute Möglichkeit zur Visualisierung des Ladeplans. Es kann dabei auch die Lastverteilung dargestellt, der Ansichtswinkel angepasst und hinein- sowie herausgezoomt werden.

Sie können auch die einzelnen Verladeschritte bis hin zur finalen Ladung nachvollziehen. Die entsprechende Animation können Sie jederzeit anhalten und jeden Zwischenschritt genauer überprüfen.

Eine weitere hilfreiche Funktion ist die Möglichkeit, manuelle Anpassungen im Ladeplan vorzunehmen. Die Packstücke können Sie in diesem Modus bewegen, rotieren, weitere Artikel hinzufügen oder auch entfernen. Sie müssen lediglich ein Packstück im 3D-Plan anklicken, schon können Sie alles manuell anpassen. Die grünen Bereiche zeigen an, wo das jeweilige Packstück platziert werden kann, und mit den Pfeilen um das Packstück herum können Sie es drehen. Bei manuellen Anpassungen müssen Sie aber beachten, dass vor der Ladeplanung eingestellte Restriktionen im Modus für manuelle Anpassungen wieder deaktiviert sind. Beispielsweise können Sie dann ganz plötzlich ein Packstück auf ein anderes Packstück mit der Eigenschaft “nicht stapelbar” stapeln.

Öffentlicher Link zum Ladeplan

Ein praktischer und schneller Weg, den Ladeplan mit anderen zu teilen, ist das Erzeugen eines öffentlichen Links. Diesen erstellen Sie ganz einfach mit einem Klick auf den Button Öffentlichen Link generieren gleich rechts neben dem Aufladen-Button in der unteren rechten Bildschirmecke. Sie finden alle Ihre erzeugten Links im Register Ladungen & Reporte.

Nach Erstellung des Links können Sie auswählen, welchen Ladeplan genau Sie teilen möchten. Der Link zum Frachtplan ermöglicht Ihnen die Ansicht eines interaktiven 3D-Ladeplans, zudem können Sie einen Schritt-für-Schritt-Bericht ansehen oder einen Druckreport erstellen. Der Link zum Ladungsbericht ist für mobile Endgeräte verfügbar, der 3D-Plan wird nach Öffnen des Links allerdings nicht angezeigt. Sie können lediglich den PDF-Druckbericht sehen und diesen bei Bedarf nach Excel exportieren. Beide Arten von Links können Sie jeder beliebigen Person senden, selbst wenn sie EasyCargo nicht selbst aktiv nutzen.

 

Öffentlicher Link zum Ladeplan in EasyCargo

Um den Plan wie gewünscht teilen zu können, muss der Nutzer, der den öffentlichen Link erstellt, mindestens eine aktive Lizenz für EasyCargo besitzen. Wenn sich der Link nach dem Anklicken nicht öffnen lässt, liegt das daran, dass die Lizenz abgelaufen ist. Um wieder auf den Ladeplan per Link zugreifen zu können, müssen Sie die Lizenz erneuern oder die Person, die Ihnen den Link geschickt hat, um eine Erneuerung der Lizenz bitten.

Druckbericht im PDF-Format

Für alle, die eine gedruckte Version oder eine PDF-Datei bevorzugen, bietet EasyCargo die Möglichkeit, Druckberichte von Standardansichten oder der aktuell ausgewählten Ansicht zu erstellen.

 

Druckbericht im PDF-Format in EasyCargo

Wenn Sie sich für die Standardansichten entscheiden, zeigt Ihnen EasyCargo zwei Ansichten des Laderaums (von der rechten und von der linken Seite), die Benennung der jeweiligen Ladung (inkl. Maßen), die Ladungslast, das Ladungsvolumen sowie die freibleibende Ladungsfläche in Metern. Zudem finden Sie im PDF-Bericht eine komplette Auflistung aller geladenen Packstücke sowie deren Einschränkungen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Bericht der aktuellen Ansicht zu erstellen, liefert Ihnen EasyCargo einen PDF-Bericht mit exakt demselben Blickwinkel, den Sie bei der Bearbeitung der Fracht in der Software zuletzt verwendet haben. Die weiteren Daten und Details werden genauso wie in der Version mit den Standardansichten mitgeliefert.

Druckbericht im Excel-Format

Per Klick auf den Button mit dem Druckersymbol können Sie einen Druckbericht im PDF-Format erzeugen und diesen dann in Excel exportieren. Dieses Format beinhaltet die gleichen Daten wie der PDF-Bericht, mit dem Unterschied, dass die Daten in Zellen eingetragen sind und Sie so einfacher mit ihnen weiterarbeiten können.

 

Druckbericht im Excel-Format in EasyCargo

Die Excel-Datei umfasst drei Register: das erste zeigt alle verladenen Packstücke inklusive Einschränkungen an, das zweite zeigt den Ladeplan mitsamt Daten zum Laderaum (z.B. Laderaumgröße, freie Ladefläche etc.). Das letzte Register ist eine Kombination aus beidem – sie können alle Packstücke sowie die Laderaumdaten und die Visualisierung des Ladeplans sehen.

Sie wollen mehr darüber erfahren, wie Sie Ihren Ladeplan in Excel darstellen können? Dann lesen Sie auf jeden Fall diesen Beitrag.

Der Schritt-für-Schritt-Druckbericht

Die letzte Reportoption, die Ihnen in EasyCargo geboten wird, ist der Druckbericht mit einer schrittweisen Darstellung des Ladeplans. Dieser Bericht kann vom Team an der Laderampe zur Veranschaulichung des Verladeprozesses genutzt werden. Alle Daten des regulären Ladeberichts sind darin vorhanden, allerdings ist hier sogar noch eine genaue, visualisierte Darstellung der einzelnen Verladeschritte vorhanden.

 

Der Schritt-für-Schritt-Druckbericht in EasyCargo

Auch dieser Report kann ausgedruckt oder in eine PDF-Datei exportiert werden. Möchten auch Sie Ihren finalen Ladeplan auf diese Art und Weise visualisieren? Hier erfahren Sie, wie es geht.

7. Sep 2021